Intermezzo Wandersleben

7. August 2016

 

Auf keinem Festival kommt man den Künstlern näher.

ZEITreisen

Eine Bereicherung auf Weltniveau

Süddeutsche Zeitung

Rifkin ist vielleicht der größte Radikale unter den Dirigenten. ... Ein Wunder.

Reinhard J. Brembeck, SZ

über Rifkins Marienvesper 2015 in Regensburg




Liebe Freunde des Bach:Sommer,


in dieser Galerie finden Sie einen Rückblick auf den


Bach:Sommer 2015

vom 6. bis 9. August 2015

zum 400. Geburtstag von Heinrich Bach



Und hier die Rezension von

Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung



„Wir fühlen uns hier musikalisch und menschlich zu Hause“

"Für uns alle ist der Bach:Sommer ein Höhepunkt des musikalischen Jahres. Man hat in Arnstadt ein ideales Zusammenkommen verschiedener Elemente.


Die Stadt und die Umgebung sind schön, wir sind inzwischen alle begeisterte Thüringen-Fans. Hier gibt es drei tolle Kirchen, besondere Orte, an denen wir musizieren.


Die Oberkirche liegt uns aber besonders am Herzen. Sie fühlt sich wie unsere Heimat an. Das liegt vielleicht auch daran, weil sie lange Zeit in Vergessenheit geraten war. Sie ist ein fantastischer Raum für Musik mit einer wunderbaren Akustik.


Man spürt sofort diese herrliche Atmosphäre. Für uns ist es ein Freude, hier zu musizieren. Diesen Sommer ist das besonders wichtig, weil wir das Altbachische Archiv aufführen, was eigens für diese Kirche hier einst angelegt worden war."

Joshua Rifkin in einem Interview, 2015





Der Bach:Sommer 2015 wurde unterstützt von












der Kommune und evangelischen Kirchgemeinde Wandersleben, der evangelischen Kirchgemeinde Arnstadt

und von außergewöhnlich vielen privaten Spendern sowie  dem Kreis der Freunde und Freundinnen des Bach:Sommers.


Wir danken!

 

     :: Willkommen!     :: Joshua Rifkin    :: The Bach Ensemble   :: Vox Luminis