Intermezzo Wandersleben

7. August 2016

 

Rückblick Bach:Sommer 2014


Das Altbachische Archiv kehrt zurück an den Ort den seines Ursprungs



Alle Bilder des Bach:Sommers 2014 finden Sie in unserer Galerie, dazuVideos von den Proben und dem Konzert in der Oberkirche und einen Rückblick. Auch zu finden ist der Bach:Sommer auf facebook



„Wir fühlen uns hier musikalisch und menschlich zu Hause“

"Für uns alle ist der Bach:Sommer ein Höhepunkt des musikalischen Jahres. Man hat in Arnstadt ein ideales Zusammenkommen verschiedener Elemente. Die Stadt und die Umgebung sind schön, wir sind inzwischen alle begeisterte Thüringen-Fans. Hier gibt es drei tolle Kirchen, besondere Orte, an denen wir musizieren. Die Oberkirche liegt uns aber besonders am Herzen. Sie fühlt sich wie unsere Heimat an. Das liegt vielleicht auch daran, weil sie lange Zeit in Vergessenheit geraten war. Sie ist ein fantastischer Raum für Musik mit einer wunderbaren Akustik. Man spürt sofort diese herrliche Atmosphäre. Für uns ist es ein Freude, hier zu musizieren. Diesen Sommer ist das besonders wichtig, weil wir das Altbachische Archiv aufführen, was eigens für diese Kirche hier einst angelegt worden war."

Joshua Rifkin in einem Interview in der TA, 6.08.2013


"Musik steht nicht für sich alleine. Sie lebt vom Austausch"

Joshua Rifkin in einem Interview TA, 5.08.2013

„Sie musizierten auf atemberaubend hohem Niveau“

Ein Festival hat hier seinen Künstlerischen Leiter und ein Musiker sein Festival gefunden.

                                 Henry Bernhard, Deutschlandfunk, 26.08.2014

„Wie in Arnstadt Werke der Ahnen des Thomaskantors überraschen“

Es war eine musikalische Offenbarung, denn was Rifkin mit seinem „Bach-Ensemble“ und der aus internationalen Solisten bestehenden, zurzeit ziemlich konkurrenzlosen Vokalformation „Vox Luminis“ in intensiven Proben erarbeitet hatten, zeugte von einer stilistischen, intellektuellen und emotionalen Auseinandersetzung mit dem Repertoire, wie man sie auch im Alte-Musik-Betrieb selten findet.

Komplettiert durch ein Recital des fabelhaften Krakauer Organisten Marcin Szelest in der Bach-Kirche und ein Konzert mit Bach- und Buxtehude-Werken im benachbarten Wandersleben, hinterließ dieser „Bach-Sommer“ künstlerische Maßstäbe wie kulturpolitische Herausforderungen.


Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung, 19.08.2014


„Arnstädter Bache kehren triumphal zurück“

Mit tiefer Rührung verfolgte ein internationales Publikum am Freitagabend in der Oberkirche das Vokalkonzert unter Leitung von Joshua Rifkin. Wie vorab aus den öffentlichen Proben zu vermuten war, wurde es zu einem Höhepunkt des Arnstädter Musiklebens. Die großartige Idee, in Arnstadt entstandene Kompositionen von Georg Christoph Bach (1642-1697), Heinrich Bach (1615-1692), Adam Drese (1620-1701) und vor allem Johann Michael Bach (1648-1694) und Heinrich Bach (1615-1692) nach gut 300 Jahren in der Oberkirche wieder aufzuführen, wurde vom Vokalensemble "Vox Luminis" und dem Bach-Ensemble unter Leitung von Joshua Rifkin stilvoll umgesetzt.

TA, 11.08.2014

     :: Willkommen!     :: Joshua Rifkin    :: The Bach Ensemble   :: Vox Luminis